Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Gültigkeit:

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle uns erteilten Aufträge, auch wenn der Besteller etwas anderes vorschreiben sollte. Alle angebotenen Preise, Muster und Farben sind freibleibend und unverbindlich für Menge und Lieferzeit.

Preise:

Unsere Preise sind stets freibleibend und verstehen sich immer exklusive MwSt., gültig ab Werk, bzw. Lager.

Es gelten die am Tag der Lieferung gültigen Preise und Frachtkosten.

Bestellungen:

Ihre Bestellungen richten Sie bitte ausschließlich per Fax oder eMail an:  +43 (0) 5556 21247, bzw.: info@mm-handel.at

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Auftragsbestätigung zu.

Bestellte Ware ist anzunehmen. Verweigert der Besteller die Annahme unserer Waren, so sind wir berechtigt Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. In diesem Fall verpflichtet sich der Besteller, ungeachtet einer höheren Schadenersatzforderung, zur Zahlung einer Stornogebühr von 15% des Auftragswertes. Rücksendungen werden nur gegen vorherige Vereinbarung angenommen. In diesem Falle werden (ausgenommen berechtigte Reklamationen) generell 10% des Nettowarenwertes an Bearbeitungskosten verrechnet. Rücksendungen haben für uns kostenfrei zu erfolgen. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden und gehen an den Absender retour.

Erstlieferungen an Neukunden:

Diese werden während des ersten Jahres, bzw. bis zum Vorliegen einer positiven Bonitätsauskunft generell nur gegen Vorauskassa oder per Nachnahme getätigt. Bei Nachnahme Zahlungen trägt der Besteller oder Empfänger die anfallenden Gebühren.

Zahlung:

Netto innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum.

Bei Vorauskassa oder Bankeinzug -2% Skonto.

Ungerechtfertigter Skontoabzug wird nicht anerkannt und führt zu einer Nachbelastung.

Eventuell gewährte Rabatte oder Sonderpreise gelten nur bei Rechnungsausgleich entsprechend der auf unseren Rechnungen angeführten Zahlungskonditionen. Bei Überschreitung des Zahlungsziels gelten ausschließlich unsere am Tage der Rechnungslegung gültigen Listenpreise, ohne eventuell gewährter Rabatte oder Sonderpreise, ohne weiteren Abzug. Bei Zahlungsverzug werden Mahnspesen, sowie Verzugszinsen verrechnet. Nach erfolgloser Mahnung übergeben wir die Einbringung sämtlicher offener Forderungen unserem Rechtsanwalt, bzw. einem Inkassobüro. Für nicht durchführbare SEPA Lastschriften werden EUR 12,00 Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei wiederholt nicht zufriedenstellender Zahlungsabwicklung werden künftige Bestellungen nur gegen Vorauskasse ausgeliefert.

Versand:

Der Versand der Ware erfolgt mit Paketdienst oder Spedition. Die anteiligen Versand- und Frachtkosten sind in unseren Preisen nicht inkludiert und werden pro Auftrag gesondert in Rechnung gestellt. Eine Selbstabholung ab unserem Lager ist nach Vereinbarung möglich.

Frei Haus Grenze bei Christbaumkugeln (Glasschmuck): € 2.500,- Bei geringerem Auftragswert werden die effektiven Transportkosten der Spedition für versicherten Versand verrechnet.

Mindestmengen:

Die Abgabe erfolgt immer in den in den Preislisten angegebenen VE´s. Geringe Abweichungen aufgrund geänderter Verpackungen gelten ausdrücklich als vereinbart und stellen keine Abweichung von der Bestellung dar.

Mindestbestellsumme: 300,- Für Kleinbestellungen unter 300,- netto Warenwert werden 10,00 Manipulationskosten berechnet.

Lieferfristen:

Wir sind stets bemüht, die Lieferfristen so gering wie möglich zu halten, angegebene Liefertermine verstehen sich voraussichtlich und sind freibleibend. Genannte Liefertermine beziehen sich immer auf das Datum des Versandes. Es wird darauf hingewiesen, daß Störungen und Verzögerungen in der Transportabwicklung bei dem von uns beauftragten Unternehmen, in keiner, wie auch immer gearteter Weise, von uns zu verantworten sind.

Höhere Gewalt oder Betriebsstörungen bei uns oder unserem Vorlieferanten berechtigen uns vom Vertrag zurückzutreten, oder die Lieferzeiten anpassend zu verlängern. Verzugsraten oder jegliche Art von Schadenersatzansprüchen sind ausgeschlossen.

Wenn Artikel vorübergehend bei uns nicht lagernd sind, werden automatisch Rückstände gebildet. Diese Artikel werden so rasch wie möglich nachgeliefert.

Schäden:

Sämtliche Warenlieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Empfängers oder Bestellers und sind durch uns nicht transportversichert. Die Gefahr geht mit Ausgabe aus unserem Lager an den Besteller über, unabhängig davon wie der Besteller die Ware selbst abholt oder durch ein Transportunternehmen befördert wird. Alle beim Transport entstandenen Schäden wie Bruch, Verlust, Diebstahl usw. sind innerhalb 24 Stunden dem Transportunternehmen zu melden und auf den Empfangspapieren bestätigen zu lassen.

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Weiterveräußerung an Dritte behalten wir uns den verlängerten Eigentumsanspruch vor. Bei Nichtbezahlung behalten wir uns das Recht vor, unsere Ware ohne Einspruchsrecht des Schuldners zu beschlagnahmen. Ist unsere Ware nicht mehr vorhanden, sind wir berechtigt, andere Ware des Schuldners zu beschlagnahmen. In solchen Fällen wird ein Wert von max. 35% des ausgezeichneten Ladenpreises angerechnet. Damit verbundene Aufwandskosten gehen zu Lasten des Schuldners.

Anerkennung:

Mit Erteilung des ersten Auftrags bestätigt der Besteller die Anerkennung unserer Geschäftsbedingungen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Vertragspartner Bludenz. Es gilt österreichisches Recht.

 

 

Schruns, im Dezember 2020

MM-Handelsagentur

Martin Müllner

Büro/Lager:

Prof. Tschohl-Weg 1

6780 Schruns (AT)

Kontakt:

Tel: +43 (0)676 3507420

Fax: +43 (0)5556 21247

Mo bis Do: 09:00 - 17:00 Uhr

Kontaktformular

Warenannahme (Spedition):

Montag  oder Freitag

von 09:00 bis 13:00 Uhr

nach tel. Aviso !

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MM-Handelsagentur, alle Rechte vorbehalten